Vizebürgermeister

Eva Hollerer

Zur Person

Funktion 1. Vizebürgermeisterin
Partei SPÖ

Fachbereiche

GRA VI – Ausschuss für Soziales& Generationen, Arbeitsmarkt sowie Personal und Verwaltungsorganisation

  • Sozialhilfe im engeren Sinne, wie Mindestsicherung, soziale Mietzins- und Baukostenzuschüsse, Heizkostenbeihilfe, Hilfe bei Schuldenproblemen, Hilfe in außerordentlichen Notsituationen, Hilfe für Obdachlose Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Vorberatung aller Angelegenheiten der Wohlfahrtspflege für Jugend und Senioren (z.B.: Hilfe für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Hilfe zur Erziehung und Frühförderung, Seniorenhäuser, Pflegeheime)
  • weiters Pflege und Verbindungen der Stadt zur Jugend und zu den Senioren sowie deren Organisationen. Angelegenheiten von Migrantinnen/ Migranten und Maßnahmen der Integration
  • Wohnungsvergaben und Städtisches Wohnen
  • Vorberatung aller Angelegenheiten des Personalwesens der Stadt Krems, beginnend von der Personalaufnahme über Vorrückungen im Gehaltsschema und Zulagen bis zur allfälligen Pensionierung, soferne es sich um Maßnahmen handelt, die in die Kompetenz des Gemeinderates fallen
  • Angelegenheiten der Arbeitsplatzentwicklung, -agenden; insbesondere im Bereich der Facharbeiterqualifizierung und der Lehrlingsausbildung im Rahmen der Gemeinderatskompetenz
  • Vorberatung aller Aufgaben im Bereich der Verwaltungsorganisation (Maßnahmen zur Gewährleistung eines modernen Magistratsbetriebs) soweit sie in die Kompetenz des Gemeinderats fallen.

Sprechstunden

Wo?

Rathaus Krems, Obere Landstraße 4, Zimmer 14

 

Voranmeldung

unter 0 27 32 / 801 396 oder 0676 / 848 828 211

Ing. Erwin Krammer, MAS

Zur Person

Funktion 2. Vizebürgermeister
Partei ÖVP

Fachbereiche

GRA VII – Ausschuss für Wirtschaft und Betriebsliegenschaften

  • Angelegenheiten der Wirtschaftsförderung, soweit die Kompetenz des Gemeinderates gegeben ist
  • Angelegenheiten des „Stadtmarketing“
  • Vorberatung aller Angelegenheiten des RIZ, des BTZ sowie Vorberatung betreffend Betrieb, Ausbau und sonstige Förderungen des Hafens, Koordinierungsfragen mit den übrigen Donauhäfen und der Schifffahrt, Fragen der Hafenverwaltung, sowie Angelegenheiten der HIB, soweit jedenfalls die Kompetenz des Gemeinderates gegeben ist
  • weiters Vorberatung von Kauf, Verkauf, Tausch, Verpachtung und Vermietung von unbebauten Grundstücken zum Zwecke der Betriebsansiedlung, soweit die Kompetenz des Gemeinderates gegeben ist
  • darüber hinaus Vorberatung aller sonstigen Angelegenheiten in der An- bzw. Umsiedlung von Betrieben welcher Art auch immer begründet und nicht ausdrücklich anderen Gemeinderatsausschüssen vorbehalten sind
  • überdies Vorberatung aller Maßnahmen, die auf Herbeiführung von Betriebsansiedlungen bzw. von Standortsicherungen gerichtet sind, soweit die Kompetenz des Gemeinderates gegeben ist.

Sprechstunden

Wo?

Rathaus Krems, Obere Landstraße 4, Zimmer 6

 

Voranmeldung

unter 0 27 32 / 801 216