Arbeit / Beruf

Aktivierende Individuelle Beschäftigung - AIB

Aktivierende Individuelle Beschäftigung - AIB

Aktivierende Individuelle Beschäftigung - AIB
Untere Landstraße 53
3500 Krems

Telefon: 0 27 32 / 70 326 - 10
E-Mail: aib.leitung@psz-schiltern.at
Web: www.psz-schiltern.at

Zielgruppe:
Menschen mit psychischer Erkrankung ab 18 Jahren, die kein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis haben oder annehmen können. Die AIB spricht Betroffene mit finanzieller Grundabsicherung in Form von Rehabilitationsgeld, Berufsunfähigkeitspension, AMS-Bezug oder Sozialhilfe an.

Angebot:
Die AIB bietet eine stundenweise Beschäftigung zwischen mindestens 4 und maximal 20 Wochenarbeitsstunden an. ProjekteinsteigerInnen können in drei unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern mitarbeiten: Bügelservice, Textilveredelung, Kleinmontage/Folienbearbeitung

Zielsetzung:

  • arbeiten ohne Leistungsdruck und Rücksichtnahme auf individuelle Gegebenheiten
  • knüpfen neuer Sozialkontakte und Anerkennung durch wertvolle Tätigkeit
  • Stabilisierung der sozialen, psychischen und gesundheitlichen Situation
  • sozialarbeiterische und psychologische Begleitung (Einzelgespräche, Unterstützung bei Problemen und sozialer Gruppenarbeit zu spezifischen Themen)

Direkte Kontaktaufnahme für BewerberInnen:
Mag.a Caroline Hörandtner
Telefon: 0 27 32 / 70 326 - 15
E-Mail: aib.spb@psz-schiltern.at

Arbeitsassistenz - Gehörlose und schwerhörige Personen

Arbeitsassistenz - Gehörlose und schwerhörige Personen

WITAF Berufliche Assistenz
Rueppgasse 11
1020 Wien

Telefon: 01 / 216 08 15
E-Mail: office@witafaass.at
Web: www.witaf.at

Zielgruppe:
Gehörlose und schwerhörige Personen wohnhaft in ganz NÖ

Angebot:
Wir unterstützen und begleiten gehörlose und schwerhörige Personen bei der Arbeitssuche und bei drohendem Arbeitsplatzverlust. Gehörlose und schwerhörige Jugendliche werden bei Berufsorientierung und Lehrstellensuche unterstützt. Das Ziel ist nachhaltige Arbeitsplätze, die den persönlichen und beruflichen Qualifikationen entsprechen, zu vermitteln, oder bei Gefährdung von bestehenden Dienstverhältnissen mit dem Ziel der Jobsicherung zu unterstützen. Zusätzliche Angebote: Arbeitsplatzadaptierung mit technischen Hilfsmitteln, Jobcoaching und Betriebsservice

Arbeitsassistenz - körperliche Behinderung und/oder chronische Erkrankung

Arbeitsassistenz - körperliche Behinderung und/oder chronische Erkrankung

ÖZIV-Arbeitsassistenz
Heinrich-Schneidmadl-Straße 15
3100 St. Pölten

Telefon: 0664 / 88 19 52 17
E-Mail: claudia.breinhoelder@oeziv.org
Web: www.oeziv.org/arbeitsassistenz

Zielgruppe:
Menschen mit körperlicher Behinderung und/oder chronischer Erkrankung

Angebot:
Die ÖZIV-Arbeitsassistenz unterstützt diesen Personenkreis:

  • bei der Arbeitssuche
  • bei Problemen am Arbeitsplatz (Arbeitsplatzerhaltung)
  • umfassende Beratung für Dienstgeber betreffend MitarbeiterInnen mit Behinderung (Förderung, Kündigungsschutz, etc.)

Kontaktperson: Claudia Breinhölder
Sprechtage in Krems: Termine nur mit telefonischer Voranmeldung.
Die Beratung ist freiwillig und kostenlos.
Das Projekt wird gefördert vom Sozialministeriumservice.

Arbeitsassistenz - kognitive und psychische Beeinträchtigung

Arbeitsassistenz - kognitive und psychische Beeinträchtigung

Arbeitsassistenz für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, Lernschwäche, Lernschwierigkeiten oder kognitiver Beeinträchtigung
Bahnzeile 1 & Edmund-Hofbauer-Straße 18
3500 Krems

Telefon: 0 27 42 / 844 506
E-Mail: arbeitsassistenz@caritas-stpoelten.at
Web: www.beruflicheintegration.at

Zielgruppe:
Jugendliche und Erwachsene mit psychischen Beeinträchtigungen, Lernschwäche, Lernschwierigkeiten oder kognitiver Beeinträchtigung

Angebot:

  • Berufsorientierung in Hinblick auf Fähigkeiten und Arbeitsmarkt
  • Gemeinsame Planung der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche
  • Bewerbungsprozessen
  • Begleitung des Berufseinstiegs
  • Vermittelnde Beratung bei Konflikten und drohendem Jobverlust
  • Unterstützung für Unternehmen bei der Personalsuche, beim Einstieg und in schwierigen Situationen

Die Inanspruchnahme ist kostenlos.
NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice
www.neba.at/arbeitsassistenz

Arbeitsdiagnostische Abklärungsmaßnahme

Arbeitsdiagnostische Abklärungsmaßnahme

Arbeitsdiagnostische Abklärungsmaßnahmen - ADA
Obere Straße 45
3553 Schiltern

Telefon: 0 27 34 / 82 22 - 122
E-Mail: ada@psz-schiltern.at
Web: www.psz-schiltern.at

Zielgruppe:
Das Angebot richtet sich an arbeitssuchende Menschen ab dem 18. Lebensjahr aus NÖ. Konkret werden beim AMS gemeldete Menschen mit unklaren Vermittlungshemmnissen ausgesprochen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Teilnahme an unserer ADA-Maßnahme ist die eigene Motivation, die individuelle Situation zu verbessern. Ist diese vorhanden, freuen wir uns, das Aufnahme-Verfahren zu starten. Die Abköärung erfolgt mittels psychologischer/sozialarbeiterischer Diagnostik, Gruppenarbeit durch Mitarbeit in den ATZ Werkstätten und in eigenen Arbeitsgruppen.

Angebot:
Die Arbeitsdiagnostische Abklärung dauert vier Monate. In diesem Zeitraum arbeiten wir mit unseren TeilnehmerInnen intensiv an der Erreichung mehrerer nachhaltiger Ziele.

Als Ziele definieren wir:

  • die diagnostische Abklärung der persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten
  • eine Erarbeitung des eigenen Problem-Bewusstseins
  • eine Veränderung in Richtung Arbeitsfähigkeit
  • die konkrete Klärung und Organisation nötiger weiterer Schritte, um die Arbeitsfähigkeit (wieder-)herzustellen

Weitere Informationen: ADA - Anmeldung und Aufnahme

Arbeitsmarktservice - AMS

Arbeitsmarktservice - AMS

Arbeitsmarktservice Krems
Südtirolerplatz 2
3500 Krems

Telefon: 050 / 904 340 (Service Line)
E-Mail: ams.krems@ams.at (Service für Arbeitssuchende)
sfu.krems@ams.at (Service für Unternehmen)
Web: www.ams.at

Zielgruppen:
Arbeitssuchende, Lehrstellensuchende, Ratsuchende bei Aus- und Weiterbildungsfragen, Unternehmen

Angebot:
Das Arbeitsmarktservice - kurz AMS - ist das führende Dienstleistungsunternehmen am Arbeitsmarkt in Österreich. Wir vermitteln Arbeitskräfte auf offene Stellen und unterstützen die Eigeninitiative von Arbeitsuchenden und Unternehmen durch Beratung, Information, Qualifizierung und finanzielle Förderung.

Zudem leisten wir einen wichtigen Beitrag bei der Existenzsicherung (Arbeitslosengeld, Notstandshilfe, etc.) im Rahmen des Arbeitslosenversicherungsgesetzes.

ArbeitsTrainingsZentrum - ATZ

ArbeitsTrainingsZentrum - ATZ

ArbeitsTrainingsZentrum - ATZ
Obere Straße 45
3553 Schiltern

Telefon: 0 27 34 / 82 22 - 219
E-Mail: fl@psz-schiltern.at
Web: www.psz-schiltern.at

Zielgruppe:
Grundsätzlich setzt sich unsere Zielgruppe aus arbeitssuchenden Frauen und Männern zusammen, die mit einer diagnostizierten psychischen Erkrankung leben und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Voraussetzung zur Teilnahme am Arbeitstraining im ATZ Schiltern sind psychische Stabilität und die Motivation, an sich selbst und den persönlichen beruflichen Fähigkeiten zu arbeiten. Sind diese grundlegenden Voraussetzungen erfüllt, kann um die Aufnahme ins Trainingsprogramm angesucht werden.

Angebot:
15-monatige Rehabilitationsmaßnahme zur beruflichen Integration von psychisch beeinträchtigten Menschen aus Niederösterreich. Das übergeordnete Ziel im ATZ ist die Wieder-Eingliederung ins Berufsleben – oder die erfolgreiche Integration in eine passende Maßnahme der Weiterbildung.

Weitere Informationen: ATZ Anmeldung und Aufnahme

Wohnmöglichkeiten sind während der Dauer des Arbeitstrainings vorhanden, gefördert durch PVA und AMS.

Berufsausbildungsassistenz

Berufsausbildungsassistenz

Berufsausbildungsassistenz Waldviertel
Caritas der Diözese St. Pölten

Bahnzeile 1
3500 Krems

Telefon: 0676 / 83 844 469 (Projektleitung: Maga Astrid Hubmayer)
E-Mail: bas-waldviertel@caritas-stpoelten.at
Web: www.beruflicheintegration.at

Zielgruppe:
Jugendliche bis zum 24. Lebensjahr

  • mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • keinem oder einem negativen Abschluss einer Hauptschule bzw. Neuen Mittelschule
  • mit einer Behinderung im Sinne eines Behinderteneinstellungsgesetzes
  • Jungendliche mit individuellen Vermittlungshindernissen

Angebot:
Die MitarbeiterInnen der Berufsausbildungsassistenz beraten und begleiten junge Menschen und Betriebe während der gesamten Dauer einer (Lehr-)Ausbildung. Ziel ist der positive Abschluss der Ausbildung mit der Lehrabschlussprüfung oder mit einem Zertifikat.

Die Inanspruchnahme ist kostenlos.
NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice
www.neba.at/berufsausbildungsassistenz

Bildungs- und Berufsberatung NÖ - bbn

Bildungs- und Berufsberatung NÖ - bbn

Bildungs- und Berufsberatung NÖ
VHS Krems
Obere Landstraße 10
3500 Krems

Telefon: 0676 / 373 75 58
E-Mail: g.hehenberger@bildungsberatung-noe.at
Web: www.bildungsberatung-noe.at

Zielgruppe:
Alle in Niederösterreich lebenden Personen, ob in Arbeit, arbeitssuchend oder einer anderen Situation (Karenz,...)

Angbeot:
Beratung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und junge Menschen zur Berufsorientierung.
Wir bieten muttersprachliche Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund. Es gibt Gruppenberatungen zu Themen wie Wiedereinstieg oder Bildungsförderungen u.v.m.

Nutzen Sie die Angebote, wenn Sie Fragen zu folgenden Themen haben:

  • berufliche Neuorientierung
  • Einstieg nach längeren Pause ins Berufsleben
  • Suche einer passenden Aus- und Weiterbildung
  • Bildungsabschluss nachholen
  • Infos zu Förderungen
  • alten Beruf nicht mehr ausüben können/wollen
  • Beratung in der Muttersprache
  • Bildungskarenz oder Bildungsteilzeit

Die MitarbeiterInnen der Bildungs- und Berufsberatung arbeiten wertschätzend, kompetent und ergebnisorientiert.

Bundesverband für Menschen mit Behinderung - ÖZIV

Bundesverband für Menschen mit Behinderung - ÖZIV

ÖZIV Bundesverband SUPPORT NÖ
Heinrich Schneidmadlstr. 15
3100 St. Pölten

Telefon: 0699 / 156 602 08 (Zuständig: Eva Hochholzer)
E-Mail: eva.hochholzer@oeziv.org
Web: www.oeziv.org

Zielgruppe:
ÖZIV SUPPORT ist ein Coachingangebot für Menschen mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen im arbeitsfähigen Alter.

Angebot:
Mit unserem zielorientierten Coaching unterstützen wir sie gerne bei

  • der Auseinandersetzung mit der eigenen Erkrankung/Behinderung
  • bei der Beantragung des Behindertenpasses oder Feststellbescheids
  • beim (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben/Berufsorientierung
  • bei der Sicherung Ihres Arbeitsplatzes


Das Angebot ist für Sie kostenlos.
Sprechtage in der Arbeiterkammer Krems finden 2x monatlich statt.
Finanziert wird ÖZIV SUPPORT vom Sozialministeriumservice.

Jobcoaching

Jobcoaching

Jobcoaching
Caritas der Diözese St. Pölten

Bahnzeile 1
3500 Krems

Telefon: 0676 / 83 844 588 (Projektleitung: Christian Frid)
E-Mail: jobcoaching@caritas-stpoelten.at
Web: www.beruflicheintegration.at

Zielgruppe:

  • Jugendliche und Erwachsene mit einer Behinderung/Erkrankung ab 30% G.d.B.
  • Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • ausgrenzungsgefährdete Jugendliche
  • Betriebe und Unternehmen

Angebot:

  • Unterstützung in der Einschulungs- bzw. Einarbeitungsphase im Betrieb
  • Hilfestellung bei Arbeitsabläufen
  • Unterstützung in schwierigen Situationen am Arbeitsplatz
  • Informationen über arbeitsrechtliche Belange
  • Unterstützung für Unternehmen durch direkte Begleitung am Arbeitsplatz

Die Inanspruchnahme ist kostenlos.
NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice
www.neba.at/jobcoaching

Jugendcoaching FAB Wien/NÖ

Jugendcoaching FAB Wien/NÖ

Jugendcoaching FAB Wien/NÖ
Göglstraße 21
3500 Krems

Telefon: 0664/8861 8993 (Karin Jäger) oder 0664/8861 8982 (Catrin Purkarth)
E-Mail: karin.jaeger@fab.at oder catrin.purkarth@fab.at
Web: www.neba.at/jugendcoaching

Zielgruppe:
Jugendliche bis 19 Jahre, die sich weder in Beschäftigung noch Ausbildung befinden und für junge Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen bis 24 Jahre.

Angebot:
Wir bieten Beratung und Begleitung für außerschulische Jugendliche in Bezug auf ihre Berufs- und Ausbilungsmöglichkeiten. Außerdem führen wir Beratungsgespräche im Rahmen der Ausbildungspflicht bis 18 durch. Im Rahmen von Einzelgesprächen wird ein umfassendes Bild der individuellen Fähigkeiten, Neigungen und Perspektiven erarbeitet und es werden nachhaltige Anschlussmöglichkeiten empfohlen. Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und kann bis zu einem Jahr in Anspruch genommen werden. In besonderen Fällen werden auch Hausbesuche angeboten.

Jugendcoaching Waldviertel

Jugendcoaching Waldviertel

Jugendcoaching Waldviertel
Caritas der Diözese St. Pölten

Edmund-Hofbauerstr. 18
3500 Krems

Telefon: 0676 / 83 844 484 (Andrea Holl),  0676 / 838 44 8873 oder 0676 / 838 44 488
E-Mail: juco-waldviertel@caritas-stpoelten.at
Web: www.neba.at/jugendcoaching

Zielgruppe:
SchülerInnen ab dem 9. Schulbesuchungsjahr bis zum Abschluss der Schullaufbahn

Angebot:
Das Jugendcoaching Waldviertel unterstützt SchülerInnen beim erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben bzw. beim Verbleib im Schulsystem (Lern- und Motivationsfragen, persönliche/familiäre Herausforderungen, Konflikte mit Klassengefüge, etc.). Wir beraten direkt vor Ort an der Schule oder auf Wunsch auch in eigenen Beratungsräumlichkeiten.
Begleitung und Betreuung von ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen (Drop out)

Die Inanspruchnahme ist kostenlos.
NEBA ist ein Initiative des Sozialministeriumservice
www.neba.at/jugendcoaching

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Kammer für Arbeiter und Angestellte

Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 NÖ

Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 NÖ

Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 NÖ
Heinrich-Schneidmadl-Straße 15
3100 St. Pölten

Serviceline: 0800 700 118
E-Mail: info@kost-niederoesterreich.at
Web: www.kost-niederoesterreich.atwww.ausbildungbis18.at

Zielgruppe:
Jugendliche mit absolvierter Schulpflicht bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

Angebot:
Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Niederösterreich (KOST NÖ) ist eine Informationsdrehscheibe für Jugendliche, Eltern und Erziehungsberechtigte, aber auch für unterschiedliche Institutionen, die mit der Ausbildungspflicht zu tun haben. Die Koordinierungsstelle arbeitet im Auftrag des Sozialministeriumservice und hilft Jugendlichen und deren Familien dabei, Unterstützung auf dem weiteren Weg in AusBildung zu finden.

Lehrlingscoaching - Volkshilfe NÖ

Lehrlingscoaching - Volkshilfe NÖ

Lehrlingscoaching - Volkshilfe Niederösterreich
Hofrat-Erben-Straße 3
3500 Krems

Telefon: 0 27 32 / 709 27
E-Mail: dieter.freiberger@noe-volkshilfe.at
Web: www.noe-volkshilfe.at

Zielgruppe:
Lehrlinge, BerufsschülerInnen und junge Erwachsene, die Hilfe für einen positiven Lehrabschluss benötigen bzw. sich auf eine Lehrabschlussprüfung vorbereiten.

Angebot:
Lernprobleme in der Berufsschule sind oft Ursache für Schwierigkeiten am Arbeitsplatz.
Mangelnde Motivation bei der Bewältigung des Lernstoffes oder ungeeignete Lernstrategien bzw. Lerntechniken gefährden das Erreichen der Lernziele der jeweiligen Schulstufe.
PädagogInnen, sowie Fachleute aus der Praxis sind mit ihrem Know-how und Erfahrungen in der Lage, Lehrlinge mit Lernschwierigkeiten durch die Berufsschule und bis zur Lehrabschlussprüfung zu begleiten.

Lernbegleitung wir in allen relevanten Unterrichtsfächern und fallweise auch im praktischen Bereich für den jeweiligen Lehrberuf angeboten. Die Unterrichtseinheiten werden bedarfsorientiert gestaltet und bereitgestellt.

Menschen und Arbeit GmbH - MAG

Menschen und Arbeit GmbH - MAG

Menschen und Arbeit GmbH
Tor zum Landhaus
Wiener Straße 54
Stiege A, 6. Stock
3100 St. Pölten

Telefon: 0 27 42 / 9005 - 19200
E-Mail: office@menschenundarbeit.at
Web: www.menschenundarbeit.at

Zielgruppe:
Menschen mit Behinderung
Dazu zählen Personen mit einer chronischen oder körperlichen Erkrankung, Menschen mit Lernschwierigkeiten, einer Sinnesbehinderung oder einer psychischen Beeinträchtigung, aber auch Menschen mit einer kognitiven Behinderung oder auch einer Mehrfachbehinderung.

Angebot:
Berufliche Integration für Menschen mit Behinderung
Die MAG Menschen und Arbeit unterstützt gemeinsam mit dem Land NÖ, dem AMS NÖ und dem Sozialministeriumsservice NÖ Menschen mit Behinderung in ganz Niederösterreich beim beruflichen Einstieg, mit dem Ziel der dauerhaften Integration in den Berufsalltag. Gleichzeitig bieten wir Förderungen für Beschäftigerbetriebe an.

Tageszentren, Beschäftigung Emmaus Gemeinschaft

Tageszentren, Beschäftigung Emmaus Gemeinschaft

Emmausgemeinschaft St. Pölten
Austinstraße 10
3100 St. Pölten

Telefon: 0676 / 88 6 44 - 0
E-Mail: info@emmaus.at
Web: www.emmaus.at

Zielgruppe:
Die Einrichtungen der Emmausgemeinschaft St. Pölten - Verein zur Integration sozial benachteiligter Personen stehen Menschen offen, die Schwierigkeiten haben eine Arbeit zu finden.

Angebot:

  • Tageszentren: Tageszentrum Kalvarienberg, Frauen-Tageszentrum
  • Arbeitsmöglichkeiten: Werkgruppen (Holz, Keramik, Textil,...), Gartenbau CityFarm, Betriebsküchen, Transporte (Möbel, etc.), Flohmarkt & Second Hand, Sanierung

Volkshilfe - Job 4 You

Volkshilfe - Job 4 You

Volkshilfe NÖ
Service Mensch GmbH
Hofrat-Erben-Straße 3
3500 Krems

Telefon: 0676 / 870 027 886
E-Mail: astrid.grohmann@noe-volkshilfe.at
Web: www.noe-volkshilfe.at

Zielgruppe:
Junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren auf dem Weg ins Berufsleben.

Angebot:
In diesem Bereich engagiert sich die Volkshilfe Niederösterreich für arbeitssuchende Menschen von 14 bis 25 Jahren. Die ausgebildeten MitarbeiterInnen der Volkshilfe NÖ helfen bei der Arbeitsplatzsuche oder bieten individuelle Unterstützung beim Einstieg ins Berufsleben.

Zentrum für Beratung, Training & Entwicklung - Verein Zb

Zentrum für Beratung, Training & Entwicklung - Verein Zb

zb - zentrum für beratung, training & entwicklung
Rechte Kremszeile 2-4
3500 Krems

Telefon: 0 27 32 / 76 463
E-Mail: office@zb-beratung.at
Web: www.zb-beratung.at

Zielgruppen:
Arbeitssuchende bzw. von Arbeitslosigkeit bedrohte Frauen und Männer

Angebot:
Beratung und Information bei Arbeitslosigkeit, Wiedereinstieg und Berufsneuorientierung
Unterstützung bei drohendem Arbeitsverlust, Burnout und Mobbing, Bewerbungstraining


Frauenberufszentrum Krems
Beratung und Workshops für arbeitssuchende Frauen und Wiedereinsteigerinnen

Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne kostenlos unseren Folder bzw. besuchen Sie unsere Website.

Schulpflicht bald geschafft

Beratungs- und Betreuungsangebote der Region Krems