Kunst im öffentlichen Raum

Überall in Krems und Stein finden sich künstlerische Spuren im öffentlichen Raum. Gemeinsam mit Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich unterstützt kremskultur ortsbezogene Kunstprojekte im Stadtraum. Dabei liegt der Fokus nicht nur im Bereich permanenter Installationen, sondern auch auf temporären Interventionen, die neue Sichtweisen auf die Stadt ermöglichen. Zeitgenössische Reaktionen auf die bauhistorische Substanz, auf Tradition und Geschichte sind dabei von besonderer Bedeutung. Einen Überblick über wichtige permanente Kunstprojekte im öffentlichen Raum bekommen Sie unter diesem Link: www.publicart.at

Ich bin hier: Kunst im öffentlichen Raum

Iris Andraschek gestaltet 105 Teppiche für verfolgte, vertriebene und ermordete Kremser Jüdinnen. Nähere Infos