Über uns

Die Stadtbücherei Krems ist ein einzigartiger Ort, der dazu einlädt, neben historischen Wandmalereien zu stöbern.

Wenn man die hölzernen, etwas abgetretenen Treppen im Körnermarkt 14 in der Altstadt von Krems erklimmt und in den ersten Stock gelangt, taucht man in die Stadtbücherei Krems ein. Eine der bemerkenswerten Eigenschaften offenbart sich gleich beim Betreten - mittelalterliche Wandmalereien, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen. Der Grund dafür ist einfach: Die Stadtbücherei befindet sich in einem ehemaligen Klosterkomplex der Dominikaner, wo die Räume einst als Bibliothek dienten. Heute bietet die moderne Einrichtung in den alten Gemäuern einen Ort zum Verweilen. Die Regale beherbergen rund 40.000 Schätze, darunter nicht nur Bücher, sondern auch eine große Auswahl an audiovisuellen Medien wie DVDs, Hörbücher und die beliebten Toniefiguren für Kinder. Zusätzlich bemühen wir uns, ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm anzubieten.

Die Stadtbücherei Krems heißt Menschen jeden Geschlechts, Alters und Herkunft herzlich willkommen!

Kontakt